Edelsteine als Kapitalanlage: Tipps und Risiken

Edelsteine als Kapitalanlage – Tipps und Risiken

Wie bereits erwähnt, stellen Edelsteine durchaus eine gute Wertanlage dar – siehe dazu den Artikel „Edelsteine als Kapitalanlage“. Allerdings gibt es auch eine Reihe von Risiken, die wir natürlich nicht unerwähnt lassen wollen. Ein Problem ist z.B., dass es für teure Edelsteine keinen Zweitmarkt gibt – es kann also problematisch werden, den Edelstein wieder Gewinn bringend zu verkaufen. Natürlich besteht die Möglichkeit, einen Edelstein an einen Juwelier oder an spezialisierte Edelsteinhändler zu verkaufen, aber hier kann es für den Verkäufer aufgrund von Mehrwertsteuer und Handelsspanne des Juweliers unter Umständen zu erheblichen Verlusten kommen.  Einen Privatmarkt, wie man ihn z.B. bei Kraftfahrzeugen kennt, gibt es im Edelsteingeschäft leider nicht.

Glücklicherweise können wir Ihnen hier bei Paraibaturmalin.de eine Lösung für dieses Problem anbieten: 

Für jeden Edelstein, den Sie über uns kaufen, gewähren wir Ihnen eine „Wiedereinstellungsgarantie“: Das bedeutet, dass Sie jeden bei uns gekauften Edelstein auf unserer Seite online stellen und zum Wiederverkauf anbieten können. Sollte sich ein Käufer finden, so erheben wir auf die dafür von Ihnen erzielte Gewinnspanne eine Provision von gerade einmal 15% (anstatt 30%). Ein Beispiel: Wenn Sie von uns einen Turmalin für 10.000 Euro kaufen und dann über unsere Seite für 15.000 Euro weiterverkaufen, so werden die 15% Provision nur von dem von Ihnen erzielten Gewinn (also in diesem Fall 5.000 Euro), und nicht vom kompletten Wiederverkaufswert (15.000 Euro) 30% abgezogen. So können Sie bei entsprechender Wertentwicklung beträchtlichen Gewinn erzielen.

Dank unserer Wiedereinstellungsgarantie können Sie das Problem umgehen, dass es für Edelsteine keinen Privatmarkt gibt. Mit Hilfe unserer Online-Plattform haben Sie die Möglichkeit, auf einfache Art und Weise potentielle Käufer für Ihre Edelsteine zu finden und diese zu einem guten Preis weiterzuverkaufen. 

Übrigens: Sie können auf unserer Webseite auch Edelsteine zum Verkauf anbieten, die Sie nicht von uns gekauft haben. Sprechen Sie uns an.

Hier noch ein paar wertvolle Tipps rund um das Thema „Edelsteine als Kapitalanlage“: 

  • Investieren Sie nicht ausschließlich in Edelsteine – diese sollten nur einen Teil ihres Anlagemix darstellen.
  • Achten Sie darauf, dass sich die Edelsteine, die Sie kaufen möchten, in einem Preisrahmen bewegen, in dem sie innerhalb des gehobenen Mittelstandes als wiederverkaufbar eingestuft werden können. In unserem Edelstein-Shop können Sie hochwertige Paraiba Turmaline zu sehr attraktiven Preisen erwerben.
  • Investieren Sie nicht nur in einen einzelnen Stein – eine selektive Streuung, ganz nach persönlichen Vorlieben, ist durchaus sinnvoll.
  • Achten Sie darauf, dass die Edelsteine, die Sie als Geldanlage erwerben möchten, von hoher Qualität und möglichst selten sind – je rarer ein Edelstein ist, desto eher wird sein Wert im Laufe der Zeit steigen. Gerade Paraiba Turmaline sind in dieser Hinsicht besonders zu empfehlen.
  • Haben sie Geduld: Um von wirklich interessanten Wertzuwächsen bei Edelsteinen zu profitieren, können je nach Art des Steins viele Jahre vergehen. Wenn es einem auf besonders schnellen Gewinn ankommt, sind Edelsteine als Geldanlage sicherlich eher ungeeignet.
  • Achten Sie darauf, nur Edelsteine von seriösen Händlern zu kaufen (hochpreisige Edelsteine sollten immer mit einem Zertifikat ausgestattet sein).